GUTEN TAG UND GRÜSS GOTT,

ich bin Ellen Blessing, Ihre Texterin in München.

GUTEN TAG UND GRÜSS GOTT,

ich bin Ellen Blessing, Ihre Texterin in München.

Und Sie?

Sind Sie für eine Bildungsinitiative, eine Stiftung oder eine Agentur tätig? Oder sind Sie eine Solopreneurin? Ein Unternehmensvertreter?

Sie möchten Ihre Websitetexte auf Vordermann bringen, für einen Kunden eine Broschüre schreiben lassen oder Ihre Social Media Captions outsourcen? Sie überlegen noch, wen genau Sie wie und wo ansprechen möchten?

Dann sind Sie bei mir richtig. Lassen Sie uns schnell besprechen, wie ich Sie bei Konzeption und Text unterstützen kann.

Warum Text & Konzept?

Ich liebe es mich in unterschiedliche Zielgruppen (vulgo: Menschen) hineinzudenken und zu überlegen, wie sie am besten angesprochen werden. Das gleiche Thema, die gleiche Botschaft benötigt je nachdem, ob ich die Presse aufmerksam machen möchte, die Kollegen ins Boot holen will oder Mitstreiter und Spender überzeugen möchte, eine völlig unterschiedliche Ansprache.

Doch letztendlich ist die Basis immer die gleiche: Menschen möchten mit Menschen sprechen. Aus unterschiedlichen Gründen. Mit unterschiedlichen Zielsetzungen. Auf unterschiedlichen Wegen.

Deshalb gehört mein Herz dem Texten. Dem Formulieren. Ich möchte Sachen treffend ausdrücken. Ich will Menschen eine Stimme verleihen. Ich möchte Projekte mit Worten ins richtige Licht rücken.

Als logische Konsequenz habe ich mich als Texterin und Konzeptberaterin selbstständig gemacht.

Ein paar mehr oder weniger aussagefähige Fakten über mich

Mit einem Schwaben verheiratete Hamburgerin in München. Mutter von zwei erwachsenen Kindern, die Bullerbü und Hogwarts als zweites Zuhause hatten.

Geschlagen oder gesegnet mit dem trockenen Humor der Nordlichter. Die Beurteilung dessen hängt nicht unwesentlich vom jeweiligen Aufenthaltsort ab.

Liebt vorbehaltlos alles Angelsächsische. 12 Grad und Regen im August: great weather. English Pub Food und Portobello Burger: fine dining.

Bekennender Nachrichten-Junkie – würde am liebsten aus allen Ländern dieser Welt mindestens eine Zeitung abonnieren.

Passionierte Leseratte „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“. Entschuldigung, könnte ich bitte die tausend Worte haben?

Befindet sich noch im Lernprozess, dass das Ziel eines Tennis-Punktspiels nicht die perfekte Harmonie mit der Dame auf der anderen Seite des Netzes ist.

Frauchen einer vierbeinigen Dame im schwarzen Pelz, die die Begeisterung für wortreiche Erklärungen nicht immer teilt, sondern anderweitig -oft schmutzige- Tatsachen schafft.

Guilty pleasure:

Schokolade, Lakritz, Käse.

Und zwar in der Reihenfolge.

Schneeschnauze Hund Naja in Lech Oesterreich auf Tour

Mein Text-Buddy

Meine Muse ist schwarz. Sie schläft viel, hinterlässt überall schwarze Haare und hat Mundgeruch.

Dennoch ist sie die beste Coworking Space Kollegin, die ich mir wünschen kann. Sie hört aufmerksam zu, Ihr Blick sagt mehr als tausend Worte. Ihr Feedback ist nie destruktiv. Als meine Personal-Trainerin sorgt sie zuverlässig für Bewegung und Frischluftzufuhr.

Sie möchten es genauer wissen? Mein (fast) handgeschriebener Lebenslauf:

Irgendwann war klar, dass ich weder Zirkusartistin noch weltberühmte Reiterin werden würde. Auch eine Tierärztin mit Katzenallergie braucht wohl keine Praxis dieser Welt.

Zu meinem großen Glück landete ich nach dem Abitur für einige Monate in der Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit eines mittelständischen Unternehmens. Und was soll ich sagen, es war Liebe auf den ersten Blick. Nach nur wenigen Tagen war klar: So etwas möchte ich machen.

Das Ziel war also gesteckt: Ich möchte in der Öffentlichkeitsarbeit arbeiten. Während meines Studiums der Romanistik, Kommunikationswissenschaften und Werbepsychologie in München absolvierte ich deshalb unterschiedliche Praktika und jobbte als Werkstudentin in Verlagen sowie Presse- und PR-Abteilungen von Unternehmen. Ehrlicherweise muss ich gestehen, dass ich meine Jobs stets deutlich interessanter und lehrreicher fand als mein Studium. Ich konnte es nicht abwarten, endlich in die Praxis zu kommen.

Voller Begeisterung startete ich mein Arbeitsleben in der Kommunikationsabteilung eines Konzerns, später in seiner Stiftung. Von dort wechselte ich auf die andere Seite des Tisches zu einer Agentur.

Bildung und Kommunikation

An allen drei Stellen konzipierte ich als Projektleiterin Bildungsprojekte, plante Events und begleitete alle meine Projekte kommunikativ. Naturwissenschaften den Kleinsten näherbringen, Spracherwerb für Kinder mit Migrationshintergrund fördern, den respektvollen Umgang mit der Ressource Wasser spielerisch vermitteln oder eine Bildungsmesse zum Mitmachen erlebbar machen. Neben der Organisation und Durchführung der Projekte füllte ich Broschüren und Flyer mit Worten, verfasste Pressemitteilungen und News, postete auf Social Media Kanälen und diskutierte mit der Community.

In all den Jahren merkte ich immer, wie sehr es mir gefällt, Dinge schriftlich auf den Punkt zu bringen. Ich fand es spannend, auch mal “die üblichen Pfade” zu verlassen, mal etwas frecher, freier, vielleicht mit einer Prise Humor zu formulieren. So wuchs der Wunsch, mich ganz dem Texten zu widmen. Für unterschiedliche Kunden und unterschiedliche Themen. Und da bin heute: Freie Texterin in München mit fast 30 Jahren Erfahrung auf dem Buckel. 🙂

Vereinbaren Sie Ihr kostenloses Erstgespräch!